CAR-O-LINER ist jetzt Global Partner von WorldSkills

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Car-O-Liner jetzt Global Partner von WorldSkills ist.

Seit 2009 stellt Car-O-Liner für den von

WorldSkills organisierten Wettbewerb Autobody Repair Skill Ausrüstung und Arbeitskräfte zur Verfügung. In einem nächsten Schritt haben wir uns jetzt den 20 globalen Partnern und 80 Ländern des WorldSkills-Netzwerks angeschlossen, um gemeinsam junge Talente zu fördern und ihnen durch eine höhere berufliche Qualifikation neue Chancen zu eröffnen.

Roger Marti, Marketingleiter von Car-O-Liner, schaut auf die letzten 10 Jahr zurück: „Was wir bei den Berufswettbewerben für junge Profis aus der ganzen Welt sehen konnten, war wirklich beeindruckend. Diese jungen Menschen zeigen eine Zielstrebigkeit und Willen zu Höchstleistung, die wir fördern und unterstützen möchten. Das hat uns veranlasst, Global Partner zu werden.“

Car-O-Liner unterstützt junge Menschen dabei, die Fähigkeiten zu entwickeln, die sie für ihre Jobs in diesem sich rapide ändernden Gewerbe brauchen“, sagt Alexander Amiri, Direktor für Sponsoring und Partnerschaften von WorldSkills. „Wie WorldSkills setzt auch Car-O-Liner auf Spitzenqualität, wenn es um Weiterbildung und die Entwicklung von Kompetenzen geht.“

Car-O-Liner ist ein weltweit führender Lieferant von Ausrüstung und Know-how für die Beurteilung und Reparatur von Kfz-Unfallschäden und bereits stark im Bereich Kompetenzschulungen vertreten. Unsere Schulungsakademien sind über die ganze Welt verteilt, und im Laufe der Jahre haben wir Tausende junger Menschen für kritische Aufgaben im Kfz-Gewerbe ausgebildet –  vom präzisen Vermessen von Schäden bis zur Kfz-Reparatur nach strengsten Herstellervorgaben.

„Kfz-Mechaniker hat sich zu einem Beruf entwickelt, der eine sehr hohe Qualifikation erfordert“, erklärt Herr Marti. „Wir brauchen zwar immer noch Hammer und Ausbeulwerkzeug, aber unsere jungen Profis benötigen heute zusätzlich IT-Kenntnisse für die Reparatur technologisch hochentwickelter Fahrzeuge, die mittlerweile genau genommen Computer auf Rädern sind.“

„Wir sind begeistert von WorldSkills“, sagt Herr Marti. „Jetzt, wo wir Global Partner sind, möchten wir uns auch bei nationalen Wettbewerben engagieren  und an neuen Projekten teilnehmen“.