HINWEIS FÜR DIE BENUTZER UNSERER PRODUKTE

HINWEIS FÜR DIE BENUTZER UNSERER PRODUKTE

Die Produkte von Car-O-Liner sind dafür bestimmt, von Werkstätten bzw. Unternehmen verwendet zu werden. Unter Umständen wurden Ihnen unsere Produkte von dem Unternehmen, in dem Sie arbeiten, zur Benutzung überlassen. Ihr Gebrauch der Produkte von Car-O-Liner unterliegt möglicherweise den in Ihrem Unternehmen geltenden Regeln und Vorschriften, sollte es diese geben. Wenn Ihnen die Produkte von Car-O-Line durch das Unternehmen, in dem Sie tätig sind, zum Gebrauch überlassen wurden, richten Sie Ihre Anfragen zum Datenschutz bitte an Ihren Vorgesetzten.

Car-O-Liner ist für die Datenschutz- bzw. Sicherheitspraktiken seiner Kunden nicht verantwortlich. Diese unterscheiden sich möglicherweise von denjenigen, die in der vorliegenden Datenschutzerklärung dargelegt sind.

Liste der Produkte von Car-O-Liner, Josam und TruckCam (Handelsmarken von Car-O-Liner, für die diese Bekanntmachung gültig ist:

Car-O-Liner:

Punkt-zu-Punkt-Mess Systeme:
Car-O-Mech Vision
Car-O-Soft Classic
Car-O-Liner Vision
Car-O-Liner Vision2 X1/X2/X3
Car-O-Liner Vision2 PointX

Behandlung von Lizenzen, Datenblättern, Kunden etc.:
VisionWeb

Josam:

Messanwendungen:
Josam Homebase
Josam Camaligner

Der folgende Auszug aus dem DS-GVO Paragraph in der neuesten Softwarelizenz der Car-O-Liner Group AB und Car-O-Liner Commercial AB (nachfolgend [UNTERNEHMEN] genannt) ist für alle Vertriebshändler/Kunden anwendbar, die die oben aufgelisteten Produkte von Car-O-Liner, Josam und TruckCam verwenden, und erfüllt damit die DS-GVO, die seit dem 25. Mai 2018 in ganz Europa gültig ist:

“7. SAMMELN VON INFORMATIONEN

7.1 Der Kunde willigt ein, dass das [UNTERNEHMEN] die über einen Kunden erhobenen technischen Informationen sammeln und verwenden darf, um die Funktionalität des Programms zu verbessern und eventuellen Bedarf an Support zu ermitteln, sowie das Programm zu optimieren und zu überprüfen, ob es mit den Bedingungen in diesem Vertrag übereinstimmt. Ohne Einschränkungen der vorherigen Ausführungen ist es dem [UNTERNEHMEN] erlaubt, zum Zweck eines besseren Verständnisses der Art und Weise, wie der Kunde das Programm benutzt, Aktionen von Endbenutzern verfolgen und diese über das Internet aufzeichnen oder an eine zentrale Datenbank weiterzuleiten. Soweit diese Informationen personenbezogene Daten darstellen, ist das [UNTERNEHMEN] der Verantwortliche für diese personenbezogenen Daten.

7.2 Die Parteien erkennen an, dass das [UNTERNEHMEN] die personenbezogenen Daten für die in Absatz 7.1 genannten Zwecke auf der Basis des legitimen Interesses des [UNTERNEHMENS] verarbeitet, gemäß den einschlägigen Gesetze und Bestimmungen des Datenschutzrechtes. Beide Parteien werden zu jedem Zeitpunkt die einschlägigen Bestimmungen des Datenschutzrechts und die Vorschriften zum Schutz von Privatpersonen hinsichtlich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten einhalten. Der Kunde erkennt an, dass das [UNTERNEHMEN] personenbezogene Daten des Endbenutzers gemäß den einschlägigen Datensicherheits- und Datenschutzerklärungen des [UNTERNEHMENS] verarbeiten kann; das [UNTERNEHMEN] lässt dem Kunden diese Erklärungen regelmäßig zukommen.

7.3 In Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten des Endbenutzers zu den oben genannten Zwecken (d.h., wo das [UNTERNEHMEN] der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten ist), verpflichtet sich der Kunde zu gewährleisten, dass alle betroffenen Personen die entsprechenden Informationen erhalten. Der Kunde wird das [UNTERNEHMEN] für alle Schäden, die auf die Nichteinhaltung der in Absatz 7“ aufgeführten Vereinbarungen zurückzuführen sind, schadlos halten.“

Im Falle eines Konflikts zwischen dieser Bekanntmachung und den Bedingungen einer anderen Vereinbarung (bzw. anderer Vereinbarungen) zwischen einem Kunden und Produkten von Car-O-Liner, werden letztere Bedingungen gelten.

Die Kennwortrichtlinie von Car-O-Liner

Nachfolgend ist die Kennwortrichtlinie aufgeführt, die von Car-O-Liner vorgeschlagen wird. Sie muss bei der Registrierung/Einstellung/Änderung von Kennwörtern für Car-O-Liner Produkte befolgt werden um zu gewährleisten, dass die DS-GVO eingehalten wird:

  • Die Benutzer müssen Kennwörter wählen, die schwer zu erraten sind. Das bedeutet, dass die Kennwörter sich nicht auf die Tätigkeit oder das Privatleben des Benutzers beziehen dürfen.
  • Ein Kfz-Kennzeichen, der Name der Ehefrau, das Geburtsdatum eines Kindes oder Teile eine Adresse dürfen beispielsweise nicht verwendet werden. Es bedeutet auch, dass ein Kennwort nicht aus dem Wörterbuch entnommen darf, in welcher Sprache auch immer.
  • Verwenden Sie beispielsweise keine Eigennamen, Ortsnamen, technische Termini oder Slangwörter. Wo diese Art von Systemsoftware oder -konfiguration verfügbar ist, müssen die Benutzer daran gehindert werden, leicht zu erratende Kennwörter zu wählen, d.h. Kennwörter, die nicht den Kriterien dieser Richtlinie entsprechen.

Kennwörter sollten folgende Leitlinien einhalten:

  • Kennwörter dürfen nicht aufgeschrieben und an einem Ort hinterlegt werden, wo sie von Unbefugten entdeckt werden können
  • Kennwörter dürfen nicht offengelegt oder an Dritte weitergegeben werden, außer an den autorisierten Benutzer
  • Es dürfen nicht die gleichen Kennwörter gewählt werden, die auch für persönliche Systeme verwendet werden
  • Kennwörter müssen aus mindestens 8 Zeichen bestehen
  • Kennwörter sollten keine wesentlichen Teile des Namens des Benutzerkontos bzw. keinen vollständigen Namen enthalten
  • Kennwörter müssen Zeichen aus drei der folgenden Kategorien enthalten:
    • Großbuchstaben des Englischen Alphabets (A – Z)
    • Kleinbuchstaben des Englischen Alphabets (A – Z)
    • Ziffern basierend auf 10 (0 – 9)
    • Nicht-alphabetischen Zeichen (zum Beispiel !, $, #, %)